Menü

Umstellung auf Erdgas

Erdgas ist komfortabel, umweltschonend und preisgünstig. Die Ohra Energie fördert die Umstellung Ihrer alten Heizanlage auf Erdgas mit 350 Euro. Voraussetzung: Die alte Heizanlage wird mit festen Brennstoffen, Flüssiggas oder Heizöl betrieben.

Heizen mit Gas schont Umwelt und Geldbörse

Durch den Einbau eines modernen Gas-Brennwertkessels lassen sich bis zu 40 Prozent Energie gegenüber herkömmlichen Kesseln sparen. Dadurch wird die Umwelt geschont: Der Ausstoß des Treibhausgases Kohlendioxid wird verringert und bei der Verbrennung von Erdgas gegenüber anderen Energieträgern entsteht kein Schwefeldioxid. Das ist nicht nur gut für die Umwelt, sondern auch für Ihre Geldbörse. 

Eine neue Erdgasheizung kann in einem Haus mit 120 Quadratmetern Wohnfläche je nach Wärmeschutz eine Kostenersparnis von 100 bis 250 Euro jährlich bringen.

Für Heizungsumsteller gibt’s 350 Euro von der Ohra Energie

Um Ihnen Ihre Entscheidung zu erleichtern, fördern wir die Umstellung Ihrer alten Heizanlage von festen Brennstoffen, Flüssiggas oder Heizöl auf Erdgas mit 350 Euro. Die Förderung kann bis zum 31. Dezember 2018 beantragt werden.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an: 

Vertrieb<br/>Haushalts- und gewerbekunden<br/>Silvana Zink<br/>

Vertrieb
Haushalts- und gewerbekunden
Silvana Zink

Tel 03622 621-137

Seite drucken

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen