Menü

Entgelte für die Netznutzung

Durch die Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen wurden im Dezember 2008 die Erlösobergrenzen für das Erdgasverteilnetz der Ohra Energie GmbH mit Wirkung ab 01.01.2009 (BK9-08/817) beschieden.

Beantragung der Netzentgelte

Die Ohra Energie hat nach § 17 Ziffer 1 Anreizregulierungsverordnung (ARegV) die Entgelte für den Zugang zum Gasverteilnetz einschließlich des vorgelagerten Netzes (Ferngas Thüringen-Sachsen GmbH) ermittelt. Diese wurden nach § 28 ARegV der Bundesnetzagentur durch die Ohra Energie mitgeteilt.

Es wird ein Entgelt nach §20 (2) GasNEV erhoben.

Preistableau: Im Navigationsmenü finden Sie das aktuell gültige Preisblatt zum Herunterladen bzw. zur Einsicht am Bildschirm im PDF-Format. Bei Fragen stehen wir Ihnen telefonisch jederzeit gern zur Verfügung. 

Konzessionsabgabe: Falls eine Konzessionsabgabe anfällt, welche die Ohra Energie an die Städte/Gemeinden abführt,
wird diese je kWh erhoben.

Ein- und Ausspeiseentgelte für monatliche, wöchentliche bw. tägliche Verträge gemäss §13 (2) GasNEV

Zur Zeit werden von der Ohra Energie keine unterjährigen Verträge angeboten.

Netzentgelte 2019

Die vorläufigen Netzentgelte für das Kalenderjahr 2019 finden Sie hier.

Netzentgelte 2018

Die Netzentgelte des Kalenderjahres 2018 finden Sie hier.

Seite drucken

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen