Menü

Störungsdienst

24h Havarie- und Störungsdienst

Zögern Sie nicht, sich bei Gasgeruch oder anderen Störungsmeldungen direkt bei uns zu melden. Sie erreichen unseren 24 h Havarie und Störungsdienst unter Telefon (0 3622) 621 – 6*. 

Wichtig: Telefonieren Sie außerhalb der Gefahrenzone!
*Anrufe über die Störungsnummern werden aufgezeichnet. 

Was tun bei Gasgeruch?
 

Erdgas ist von Natur aus ungiftig und geruchlos. Dank eines beigemischten Duftstoffes riecht es jedoch so intensiv, dass selbst kleine Mengen ausströmenden Gases sofort bemerkt werden. Sollten Sie Gasgeruch wahrnehmen, bleiben Sie ruhig und beachten Sie folgende Punkte:

  • Vermeiden Sie offenes Feuer! Rauchen Sie nicht!
  • Bei Erdgasgeruch außen: Schließen Sie Türen und Fenster!
  • Bei Erdgasgeruch innen: Öffnen Sie Türen und Fenster!
    Schließen Sie alle Erdgasabsperrarmaturen an den Gasgeräten!
  • Betätigen Sie keine elektrischen Schalter, Stecker, Klingel oder Telefon!
  • Warten Sie das Eintreffen des Monteurs ab. Beachten Sie: Der Monteur darf nicht klingeln!
  • Benachrichtigen Sie alle anderen Hausbewohner (auch wenn sich der Erdgasgeruch nur räumlich begrenzt bemerkbar macht)!
  • Vorsicht! Nicht klingeln und nicht telefonieren!
  • Bei Erdgasgeruch aus dem Keller: Keller nicht betreten! Wenn möglich Kellerfenster von außen öffnen, dabei Funkenbildung vermeiden!
  • Kommt der Erdgasgeruch nicht aus dem Keller: Schließen Sie die Erdgas-Hauptabsperreinrichtung im Keller!

Sehr geehrte Kunden,

derzeit haben wir ein sehr hohes Anrufaufkommen. Die Dezember-Soforthilfe bekommen Sie direkt und ohne etwas zu beantragen.

Mehr Informationen zur Dezember-Soforthilfe finden Sie hier:
Dezember-Soforthilfe Gas

Informationen zur Wärme-Soforthilfe finden Sie hier:
Soforthilfe-Wärme-Dezember

Seite drucken