Menü

Erdgas

Ersatzversorgung

Zuverlässig Erdgas beziehen

Ersatzversorgung Erdgas


Die Ohra Energie bietet innerhalb ihres Versorgungsgebietes auf der Grundlage der „Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Grundversorgung von Haushaltskunden und die Ersatzversorgung mit Gas aus dem Niederdrucknetz“ (GasGVV) vom 26. Oktober 2006, zuletzt geändert durch Art. 2 der Verordnung vom 22.11.2021 (BGBl. I S. 4946) und der „Ergänzenden Bedingungen der OEG zur GasGVV“ in der aktuellen Fassung sowie unter Berücksichtigung des DVGW-Arbeitsblattes G 685 (Gasabrechnung) Erdgas zu den unten stehenden Preisen an. Der Erdgaspreis setzt sich zusammen aus einem Grundpreis und einem Arbeitspreis.

Gründe für die Belieferung in der Ersatzversorgung können sein:

  • Kündigung des Netznutzungs- bzw. Bilanzkreisvertrages des bisherigen Lieferanten durch den Netzbetreiber
  • Insolvenz des bisherigen Lieferanten
  • Versorgungslücke zwischen zwei Lieferverhältnissen

Unsere Ersatzversorgung mit Erdgas:

  • Vertragsdauer: max. 3 Monate
  • Kündigungsfrist: 1 Tag
  • persönlicher Service vor Ort

Allgemeine Preise 

Ersatzversorgung Erdgas ab 01.11.2022

Preisänderungen sind jeweils zum 1. und 15. eines Monats möglich.

Ohra Mini EV - Jahresverbrauch bis 2.171 kWh
Arbeitspreis (ct/kWh) 22,12 netto23,67 brutto
Grundpreis (€/Monat)5,50 netto5,89 brutto
Ohra Midi EV - Jahresverbrauch ab 2.172 kWh
Arbeitspreis (ct/kWh) 18,97 netto20,30 brutto
Grundpreis (€/Monat)11,20 netto11,98 brutto

Preise gültig ab 01.11.2022

Neben der Erdgassteuer, der Konzessionsabgabe und den Kosten für CO2 gemäß BEHG beinhalten die Nettopreise ebenfalls die Kosten für Energiebeschaffung und Vertrieb, Bilanzierungsumlage, die Kosten für Gasspeicherumlage (§ 35e EnWG), die Kosten für Messstellenbetrieb und Messung sowie das an den Netzbetreiber abzuführende Netzentgelt. Die Bruttobeträge enthalten die jeweils geltende gesetzliche Umsatzsteuer (derzeit 7 %). Rundungsdifferenzen können auftreten.

Verfügbarkeit 

Die Ersatzversorgung in Niederdruck erfolgt nur im Grundversorgungsgebiet der Ohra Energie GmbH.

Laufzeit

Die Ersatzversorgung mit Erdgas erfolgt nur bei Vorliegen der Voraussetzungen des § 38 EnWG und maximal für 3 Monate. Nach Ablauf der 3 Monate müssen Nicht-Haushaltskunden mit einer Unterbrechung der Versorgung durch den Netzbetreiber rechnen, sofern bis dahin kein Lieferant die Versorgung auf vertraglicher Basis übernommen hat. Die Beendigung der Ersatzversorgung ist jederzeit möglich. 

Haushaltskunden, die aufgrund der Kündigung des Netznutzungs- bzw. Bilanzkreisvertrages des bisherigen Lieferanten durch den Netzbetreiber in der Ersatzversorgung beliefert werden, können frühestens nach Ablauf von 3 Monaten seit dem Beginn der Ersatzversorgung in die Grundversorgung wechseln. Der Abschluss eines Produktvertrages ist jederzeit möglich. 
 

Rechtliche Grundlagen

Wir helfen Ihnen gerne weiter

Kundenservice

Kundenservice

Telefon: 03622 621-100

Seite drucken